Adventure Video Worldwide

SANDBOARDING

By on 3. Oktober 2017

Zähme die Dünen rund um die Oase Huacachina. Im Südwesten Perus – nur wenige Kilometer von Ica entfernt. 

Es ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Huacachina bietet nicht nur eine idyllische Lagune sondern auch den Adrenalinkick SANDBOARDING. Die gigantische Wüste rund um die Lagune verspricht den ultimativen Nervenkitzel.  

Der Spaß beginnt mit einer Sand Buggy Tour durch die nicht endenwollenden Weiten der Wüste. Die Buggy Touren führen einerseits zu den Hotspots für das ultimative Sandboarding Erlebnis, andererseits stellen sie selbst ein einzigartiges Abenteuer dar. Man fliegt regelrecht über die Dünen und somit wird der Trip zur spektakulären Achterbahnfahrt.

 

 

Einmal auf der Spitze einer Düne angekommen, heißt es austeigen und auf`s Board springen. Man hat zwei Optionen: Entweder professionell, wie ein geübter Snowboarder die Sanddüne hinuntersliden – ACHTUNG! Auf Schnee ist das definitiv einfacher als auf Sand! Oder man funktioniert das Brett einfach zur Rodel um.

 

Am Besten auf dem Bauch, Gesicht voraus die Fahrt genießen! Die Tourguides geben einem genug Zeit, um sich auszutoben. Mehr als 2-3x macht das Ganze allerdings keiner freiwillig, denn was so locker lässig, ja fast mühelos bei der Abfahrt funktioniert, muss zu Fuß wieder erklommen werden.

 

Auf einmal wird aus der idyllischen Kulisse eine Anstrengung der besonderen Art. Normaler Sand wird gefühlter Treibsand. Jeder Schritt bringt einem dem Ziel nur zentimeterweise näher. Die Landschaft ist ein Highlight für jeden Fotografen. Tipp: Selfie-Stick nicht vergessen. Ein paar Aufnahmen für die Daheimgebliebenen sind ein Muss!

 

Huacachina – die Oase von Peru. Was aussieht wie eine Fata-Morgana ist in Wirklichkeit eine kleine Oase mitten in einer gigantischen Wüstenlandschaft. Das Wasser kommt übrigens aus einer unterirdischen Quelle.

 

Zähme die Dünen in der spektakulären Wüstenlandschaft

 

Atemberaubender Blick – im Hintergrund die Stadt Ica.

 

Video Impressions

Facts

Anbieter: Peru Adventure Tours, Huacachina.com Private Tours

Kosten: ab 22 USD pro Person inkl. Buggy-Tour; Privat-Touren ab 65 USD pro Person; Extra-Kosten: Entrance-Fee 3,70 soles pro Person

Dauer: 1 Stunde; Sonnenuntergang-Touren dauern 2 Stunden

Ausrüstung: Sonnenbrille ein Must-Have!, längere Bekleidung wegen Abschürfungen, Sneakers; Boards werden vom Anbieter bereitgestellt

Anfahrt: Anlaufpunkt für einen Besuch der Oase Huacachina ist die Stadt Ica. Um von Ica in die Oase Huacachina zu gelangen, nehmt ihr euch am besten ein Taxi oder Tuk Tuk. Die Oase liegt nur 8 Kilometer von der Stadt entfernt. Die Fahrt kostet ca. 5 -10 Soles.

Mehr Infos zu der Sportart: www.sandboard.com

 

Written by Mag. Daniela Gassner - einer Freizeitsurferin, die in Südamerika gelebt hat

 

Die besten Sandboarding-Plätze der Welt

Oase Huacachina, Peru

Platz 1 im Ranking der coolsten Sandboarding-Dünen! Was aussieht wie eine Fata Morgana ist tatsächlich eine kleine Oase mitten in einer gigantischen Wüstenlandschaft in Peru. Die Oase Huacachina erinnert mit ihrer atemberaubenden Kulisse aus hohen Palmen, grünblauem Wasser und den bis zu 100 Meter hohen Sanddünen an ein Märchen aus 1001 Nacht. Anbieter: Peru Adventure Tours, Huacachina.com Private Tour

 

Cerro Blanco, Peru

Wer es etwas fortgeschrittener möchte, für den ist der Cerro Blanco die beste Anlaufstelle in Peru. Der Cerro Blanco bei Nazca ist die höchste bekannte Sanddüne der Welt.  Aus 2.078 m Höhe geht´s mit Board oder Skiern in die Tiefe. Nichts für Angsthasen! Anbieter sind buchbar von Lima, Pisco, Ica und Nazca aus.

 

Atlantis Dunes, Südafrika

Nur 44 km nördlich von Kapstadt befinden sich die Atlantis-Dünen. Jedes Wochenende pilgern Einheimische und Touris zum Sandboarden hier her. Anbieter: Sidewinder Adventures.

 

Swakopmund, Namibia

Wenn es etwas gibt, was man in Namibia unbedingt tun muss, dann ist es Sandboarding. Nur 11km außerhalb der Küstenstadt befinden sich einige der besten Sanddünen Afrikas. Anbieter: Alter-Action

 

Kangaroo Island, Australien
In Südaustralien befindet sich Kangaroo Island – ein einzigartiges Gebiet, das über ein gigantischen Sanddünensystem verfügt. Die staubige Landschaft erstreckt sich über 2 Quadratkilometer; die höchste Düne befindet sich über 70 Meter über dem Meeresspiegel! Anbieter: Kangaroo Island Outdoor Action.

 

Great Sand Sea, Ägypten

Das beste Sandboarding-Erlebnis gibt es in der Nähe der Siwa Oase in Ägypten. Etwa eineinhalb Stunden außerhalb von Kairo findet man Dünen die 140 Metern in Höhe empor ragen. Anbieter: Egypt Sandboarding. 

 

El Safra and Hadudah Dunes, Ägypten

Ein anderer einzigartiger Ort für Sandboarding in Ägypten ist El Safra and Hadudah Dunes; gelegen zwischen Dahab und St. Catherine. Anbieter: Egypt Sandboarding.

 

Copiapo, Chile 

Copiapo ist die Heimat der Sanboarder. Hier gibt es die höchste Dune Chiles mit 1.600 Metern. Anbieter: Desert Sandboard.

 

Death Valley, Chile

Death Valley Sandboarding – das klingt nicht nur cool, sondern ist es auch. Auch wenn die Sonne dich in der Atacama-Wüste fast verbrennt, die Dünen runtersaußen macht verdammt viel Spaß und bringt ja auch ein bisschen Zugluft. Vorausgesetzt man brettert so richtig schnell runter. Anbieter: Denomades, Atacama Inca Tours.

 

Lucky Bay, Australien

Lucky Bay in Westaustralien ist ein toller Sandboarding Spot. Von der besten Sicherheitsausrüstung über Sandboarding-Unterricht bis hin zum 85-Meter-Sandkrater ist h unglaubliche Erfahrung haben. Die Tour beinhaltet auch ein Mittagessen am Strand und Schnorcheln in der Lucky Bay Lagoon. Anbieter: Sandboarding Australia.

 

Stockton Dunes, Australien

Nur eine zweieinhalbstündige Fahrt außerhalb von Sydney sind die Stockton Dünen. Das Sanddünensystem ist 1 Kilometer breit, 32 Kilometer lang und umfasst über 4.200 Hektar. Anbieter: Sand Dune Safari.

 

Betty’s Bay, Südafrika

Diese kleine Sanddüne ist ideal für Anfänger. 1,5 Stunden von Kapstadt entfernt, befindet sich die schöne Küstenstadt Betty´s Bay – Wüsten-Fun garantiert! Anbieter: Sidewinder Adventures.

 

Sand Master Park, USA

Der Sand Master Park befindet sich in Florenz, Oregon, und ist der erste Sandboarding-Park der Welt. Sandboarding-Begeisterte können sich hier auf einer Fläche von 160.000 Quadratmetern so richtig austoben. Ideal ist der Park auch für Anfänger, denn hier kann man eine Stunde mit Trainier buchen.

 

Monte Kaolino, Deutschland

Sandboarding in Deutschland??? Jap – auch das ist möglich! Der Monte Kaolino – ein kleiner Sandberg in Hirschau – hat eine 45% Steigung und ist mit Quarzsand bedeckt. Mit dem Lift geht´s auf die 120m Spitze des Berges, um im Anschluss mit Board oder Skier die 200 m lange Abfahrt runter zu düsen. So muss man auch im Sommer nicht aufs Boarden verzichten. 

 

Oostduinkerke, Belgien

Mit den größten Dünen in Belgien ist Ostduinkerke ein beliebter Ort zum Sandboarden geworden. Die Abfahrt ist eine Mischung aus Gras und Sand und ist ein großartiger Ort für Anfänger und Profis.

 

TAGS
RELATED POSTS
8 Comments
  1. Antworten

    Beastmaster

    22. Dezember 2017

    Danke für die coole Übersicht der Sandboarding-Stations. Ich fliege in einigen Tagen nach Südafrika. Da werde ich das gleich mal auf meine Bucketliste schreiben.

    • Antworten

      Freizeitsurferin

      22. Dezember 2017

      Hey Beastmaster,

      du kannst uns gerne nach deiner Reise schreiben und berichten wie es war. Wir freuen uns! Und vergiss die pics nicht! 😉
      Have a good time in Chile!

  2. Antworten

    Markus N.

    11. Dezember 2017

    Toller Artikel. Weiter so Freizeitsurferin!

    • Antworten

      Freizeitsurferin

      22. Dezember 2017

      Hey Markus,

      Danke für das Kompliment. ;-D

  3. Antworten

    Tamara

    9. Dezember 2017

    Hallo Freizitsurferin,
    kann man auch in Österreich Sandboarding betreiben? In deinem Blog hast du geschrieben, dass man sogar in Deutschland den Freizeittipp ausüben kann!
    Freue mich auf deine Antwort, lg Tamara aus Tirol.

    • Antworten

      Freizeitsurferin

      22. Dezember 2017

      Hi Tamara,

      leider gibt´s Sandboarding noch nicht in Österreich. Wenn es soweit ist, berichte ich natürlich gleich darüber! 😉

      Liebe Grüße nach Tirol!

  4. Antworten

    Denize

    7. Dezember 2017

    Cheers, saugeiler Blog. Welchen Anbieter gibt´s da in Death Valley, Chile? Thx. Denize

    • Antworten

      Freizeitsurferin

      22. Dezember 2017

      Hallo Denize,

      ich empfehle dir die Atacama Inca Tours. Hier der FB-Link. https://www.facebook.com/sandboardsanpedro

      Tipp: Direkt beim Anbieter buchen. Vermeide die Buchung über irgendwelche Agenturen – diese schlagen noch Kosten auf den regulären Preis drauf.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
      Liebe Grüße, Kerstin.

LEAVE A COMMENT

*

Kerstin Gutleder
Austria

Couchsurfing kennt ihr... der neue Trend heißt Freizeitsurfing! Ich surfe für euch durch die coolsten Freizeitangebote! Dabei zeige ich euch die neuesten Freizeittrends und teste selber die spannendsten Aktivitäten. So verpasst ihr garantiert nichts mehr! Viel Spaß beim Durchstöbern und Ausprobieren! Eure Freizeitsurferin Kerstin