Crazy Extreme Video

VERTICAL SOCCER

By on 17. August 2017

Fußball an der Wand spielen!?

Ein neuer verrückter Trend erobert die Welt! 

Der Cirque de Soleil bekommt Konkurrenz. Vertical Soccer nennt sich die Sportart, die defintiv ein Eyecatcher ist. Fußball ist der beliebteste Sport der Europäer, warum das Ganze nicht um eine Dimension erweitern?!

 

Das Spielfeld

Der Sport wird auf einer großen Plakatwand gespielt – kein Scherz! Das Miniaturfeld ist auf einer Werbetafel! Die Torpfosten sind an beiden Enden mit Stangen befestigt.

 

Doch wie können Spieler samt Ball auf dem Spielfeld spielen?

Spieler und Ball hängen auf dem Spielfeld! An der Oberseite der Plakatwand sind Leinen in der nähe der Torpfosten fixiert. Die Spieler haben das andere Ende der Leine um die Taille befestigt. Der Ball ist entweder – wie die Spieler – von oben fixiert und in der Mitte des Spielfeldes platziert oder er hängt an einer vertikal gespannten Schnur, die quer durch da Feld verläuft. Neben den Toren sind jeweils Helfer, die die Ball-Schnur nach oben oder unten schieben.

 

Das Spiel gegen die Schwerkraft

Ziel ist es den Ball ins gegnerische Tor zu treffen. Nur wer glaubt, das ist einfach, der irrt. Denn da ist ja noch die Schwerkraft gegen die der Spieler ankämpfen muss.

Ursprünglich wurde das Spiel nur mit 2 Spielern gespielt, verrückter und lustiger ist es natürlich mit zwei oder drei Spieler pro Mannschaft.

 

Wer hat´s erfunden?

Diese verrückte Sportart ist übrigens ein Werbe-Gag von Adidas Japan gewesen. Ob jetzt spürbar mehr Adidas-Zeug verkauft wird ist nicht überliefert. Dennoch, der Gag ist viral um die Welt gegangen und quasi zu einer neuen Sportart geworden.

 

Und weil das alles noch nicht verrückt genug ist, machen andere den Werbegag nach. Zum Auftakt der Euro 2016 in Frankreich zeigten Tänzer von der Gruppe „Les Passagers“ eine spektakuläre Vertical Soccer-Show. Mitten in Paris vor dem Paris´ Hotel de Ville hingen sie an dem grasbedeckte Wand hinunter. Sogar den TV-Giganten von Euronews war das ein Bericht wert.

Vertical Soccer ist und bleibt ein Werbetool für diverse Fußballaustragungen. Konkrete Standorte oder Anbieter gibt´s daher leider nicht. Die Firma Hillentertainment in Deutschlnd hat sich aber auf solchen „Artist-Sport“ spezialisiert und bietet Vertical Trendsportarten (auch Tennis und Handball) inklusive Akrobaten ihren Kunden an – eben für Werbezwecke.

Bis jetzt ist alles also nur ein Werbeexperiment, das zufällig zu einem Trendsport mutiert ist. Ob Vertical Soccer eines Tages als maßentauglicher Freizeittipp durchgeht ist fraglich. Ich halte euch auf dem Laufenden!

TAGS

17. August 2017

17. August 2017

RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

*

Kerstin Gutleder
Austria

Couchsurfing kennt ihr... der neue Trend heißt Freizeitsurfing! Ich surfe für euch durch die coolsten Freizeitangebote! Dabei zeige ich euch die neuesten Freizeittrends und teste selber die spannendsten Aktivitäten. So verpasst ihr garantiert nichts mehr! Viel Spaß beim Durchstöbern und Ausprobieren! Eure Freizeitsurferin Kerstin